Sexuelle Störungen

Wenn du willst, dein Körper aber nicht

 

Jeder von uns hat das schon einmal erlebt: Gerade soll es beim Sex so richtig zur Sache gehen, da hat dein Körper plötzlich andere Pläne. Nichts geht mehr. Wem das mal passiert, der nimmt es am besten mit Humor. Wenn es aber immer wieder geschieht, kann es das Liebesleben erheblich belasten. Dann wird es Zeit, etwas zu unternehmen.

 

Dein nächster Weg sollte dich jetzt zu einem erfahrenen Facharzt führen, um eine organische Ursache für deine Schwierigkeiten ausschließen zu können. Bist du körperlich gesund, ist es wahrscheinlich, dass der Kern des Problems in deiner Seele verborgen liegt.

 

Die gute Nachricht ist: Dort lässt es sich finden und lösen!

 

WELCHE SIND DIE HÄUFIGSTEN SEXUELLEN FUNKTIONSSTÖRUNGEN?

 

   Mangel an oder Verlust des sexuellen Verlangens

   Versagen genitaler Reaktionen -> Erektionsstörung beim Mann  / -> Fehlende vaginale Lubrikation bei der Frau
   Ejaculatio praecox -> Schwierigkeiten beim Kontrollieren des Samenergusses
   Anorgasmie -> der Orgasmus tritt entweder verzögert oder gar nicht ein
   Mangelnde sexuelle Befriedigung -> fehlendes Gefühl der Befriedigung trotz Orgasmus
   Dyspareunie -> Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs
   Vaginismus -> unwillkürliche Verkrampfung der Scheidenmuskulatur vor oder während des Geschlechtsverkehrs
   Sexuelle Aversion -> Widerwillen gegen oder Furcht vor sexuellen Aktivitäten
   Nymphomanie (w) / Satyriasis (m) -> übermäßiger, suchtartiger „Konsum“ von Sex, auch über virtuelle Medien

jhhhehehhe

WIE KANN DIR EINE BERATUNG HELFEN?

 

Wenn dein Körper sich deinem Willen verweigert, hat das in der Regel einen guten Grund. Manchmal hast du vielleicht gerade nur zu viel Stress, und einen Gang zurück zu schalten, könnte schon Erleichterung verschaffen. Manchmal liegen die Ursachen aber auch tiefer. In jedem Fall lohnt es sich, den Signalen deines Körpers Aufmerksamkeit zu schenken, denn nur dann bist du auch in der Lage, die Probleme zu lösen.

 

Wenn du dabei kompetente und vertrauenswürdige Begleitung brauchst, biete ich sie dir gerne an. Ich helfe dir, die Botschaften hinter den körperlichen Signalen zu entschlüsseln und zu verstehen. Gemeinsam entwickeln wir neue, individuell passende sexuelle Handlungsmöglichkeiten, um dein Liebesleben wieder erfüllend zu gestalten.

WIE LÄUFT EINE SITZUNG AB?

 

Den ersten Kontakt stellen wir per Mail oder Telefon her. Wir klären gemeinsam dein Anliegen und besprechen die Rahmenbedingungen unserer Sitzungen. Die Gesprächstermine sind flexibel vereinbar. Wir können uns gerne auch einmal am Wochenende oder abends bis 20 Uhr treffen. In der Regel dauert eine Einzelsitzung 60 Minuten. Wenn du deinen Partner oder deine Partnerin mitbringen möchtest, nehmen wir uns 90 Minuten Zeit. Der Rhythmus zwischen den einzelnen Sitzungen ist variabel. Meist liegt er zwischen zwei und vier Wochen.

WANN IST SCHLUSS?

 

Je nach Lage der Situation kann eine einzige Sitzung oft schon ausreichen, um einen Unterschied zu machen. Manche Störungen sind aber komplexer. Sie benötigen mehr Zeit und Aufmerksamkeit. Dann vereinbaren wir nach der ersten Sitzung „Etappen“ von in der Regel fünf Sitzungen. Nach jeder Etappe überprüfen wir gemeinsam, welche Ziele oder Veränderungen erreicht wurden. Du/Ihr entscheide(s)t dann, ob wir weitermachen. Natürlich kann die Beratung jederzeit abgeschlossen werden.

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz deiner Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot deinen Wünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Falls du nicht möchtest, dass Cookies auf deinem Rechner gespeichert werden, solltest du die entsprechende Option in den Systemeinstellungen deines Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Schließen

Erfahrungen & Bewertungen zu Christina Graefe