Corona

Informationen
zu Covid-19 im Praxisalltag

 

Nachdem uns alle die Corona-Pandemie Mitte März 2020 wie ein Blitzschlag getroffen hat, dürfte den meisten inzwischen klar geworden sein, dass uns das Virus noch eine ganze Weile begleiten wird.

 

Da noch nicht absehbar ist, inwieweit den Lockerungen im öffentlichen Leben auch wieder Beschränkungen folgen werden, halte ich meine Online-Beratungen vorerst aufrecht. So könnt ihr selbst entscheiden, auf welche Weise ihr mit mir in Kontakt treten wollt.

 

Unabhängig davon, welche Haltung jede(r) einzelne zu Corona und den damit verbundenen neuen Lebensumständen einnimmt, sind wir alle verpflichtet, uns an bestimmte  Regeln zu halten. Sie gelten auch in meiner Praxis.

 

 

Hygienemaßnahmen in meiner Praxis für Paartherapie und Sexualtherapie in Wiesbaden

 

 

How to Covid-19

 

 

Bitte tragt beim Betreten der Praxis alle einem Mund- und Nasenschutz.

 

An der Wand links neben der Eingangstür befindet sich ein Handdesinfektionsmittelspender, den ihr gern benutzen könnt.

 

Bittet haltet den Mindestabstand von 1,5 Metern ein, wenn wir uns begrüßen.

 

Im eigentlichen Sitzungsraum nehmen wir zu beiden Seiten einer großen Plexiglaswand Platz. Das hat den Vorteil, dass wir dann die Masken abnehmen können, um ungehindert miteinander zu reden.

 

Da es mir vorerst noch nicht gestattet ist, euch Erfrischungen anzubieten, bitte ich darum, dass ihr euch selbst ausreichend zu trinken mitbringt.

 

Sobald sich einige oder alle dieser Bestimmungen ändern, werde ich sofort darauf reagieren und das hier bekannt geben.

 

Und last but not least:

 

Covid-19 stellt für uns alle eine Herausforderung dar.

Gleichzeitig bietet sich uns die Chance,  im wohlwollenden, aufmerksamen und respektvollen Umgang miteinander, die Krise gemeinsam zu meistern.

 

Und ist es nicht das, weshalb ihr eigentlich zu mir kommt?

 

 

In diesem Sinne grüßt euch von Herzen,

 

Christina

 

Wiesbaden, den 04.05.2020

 

 

 

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Christina Graefe